tabula-raser.de » Mein erstes Reiserad mit Rohloff

Mein erstes Reiserad mit Rohloff

Man würde der Fa. Epple Unrecht tun, wenn man sagte, dass dies ein schleches Rad war. Rohloffschaltung, Federsattelstütze, Magurabremsen und Nabendynamo. Aber die Sitzposition war einfach schlecht, ich habs zwei Jahre gefahren, doch richtig gut fand ich es nie, tolle Teile alleine reichen nicht aus, die Rahmengeometrie ist das Entscheidende.
Vielleicht ist der Bastard, der er geklaut hat, glücklicher damit als ich…