tabula-raser.de » So isses. Fahrradfreundliches Minden…

So isses. Fahrradfreundliches Minden…

6 01 2018

Heute schreibt Herr Wilhelm Rohlfing aus Minden in einem Leserbrief im Mindener Tageblatt, daß es überhaupt keinen Grund zur Klage über Radfahrer in der Mindener Fußgängerzone gibt.

Er hat festgestellt, daß die Einfahrten in die Fußgängerzone für Radfahrer unterschiedlich ausgeschildert sind, folgert somit, daß eigentlich nicht klar ist, wie der Radler sich verhalten soll, also dürfe sich auch niemand beklagen.

DANKE DAFÜR!!!

.

Das ist die B 61

.

nach 20m dann dies….

.

Herr Rohlfing legt hier den Finger in die klaffende Wunde der fahrradfreundlichen Stadt Minden:

Nicht nur hier, sondern im gesamten Stadtbereich ist keinem Verkehrsteilnehmer klar, was Radfahrer dürfen oder nicht dürfen, den meisten Radfahrern ebenfalls nicht.

Die schlimmsten Beispiele sind die Stiftstraße/Stiftsalle und Marienstraße, in denen die Radwegsbenutzungspflicht aufgehoben wurde, dem Autofahrer jedoch noch immer mit rot unterlegten Streifen und Ampeln mit Fahrradsymbolen suggeriert wird, daß der Radler in IHREM Territorium fehl am Platze ist.

.

Hier geht der Radweg einfach in einen Fußweg über, „Fahrräder frei“, Beispiel…

.

Nicht selten führt dies zu Gehupe, Gestikulieren, Gepöbel und  – schlimmstenfalls –  zu selbsternanntem Scharfrichtertum in Form von zentimetergenauem Überholen, Schneiden und Ausbremsen.

Dieser Zustand ist vermutlich der Grund, weshalb, wie oben dokumentiert, das Zertifikat „Fahrradfreundlich“ so schamhaft hinter dem Ortsschild versteckt wird, daß der Kraftfahrer es überhaupt nicht bemerkt.

Seit 20 Jahren fahre ich täglich mit dem Rad nach Minden hinein zur Arbeit, und  aufgrund dessen, was ich hier tagtäglich erFAHRE, behaupte ich, daß der Fahrradbeauftragte der Stadt Minden nicht Fahrrad fährt, falls er überhaupt eines besitzt.

Falls doch, kapiert er überhaupt nichts.

.

Zu Guter Letzt noch ein Zitat der Website „Fahrradfreundliches Minden“:

„Übrigens:

Für alle, die noch mehr Abenteuer brauchen, gibt es im Stadtteil Bärenkämpen eine Dirt Bike Bahn“

.

Für alteingesessene Mindener ist dem nichts hinzuzufügen….


Aktionen

Informationen