tabula-raser.de » Umwelt schützen

Umwelt schützen

Außer fachgerechter Entsorgung von Fahrradschrott, wobei mir der Anhänger eine große Hilfe ist, zählt beim Radeln noch vieles andere zum ehrfürchtigen Umgang mit der Natur.

Meinen Abfall entsorge ich auf Reisen immer in dafür vorgesehenen Abfallbehältern, auch wenn dies bedeutet, dass ich ihn einen halben Tag mit mir herumschleppen muß.

Zelten in Naturschutzgebieten ist selbstverständlich Tabu, genau so wie mit dem Mountainbike abseits von Wegen durch Unterholz zu toben. Macht zwar Spaß, aber Wildtiere und Pflanzen wollen genau so ungestört sein wie wir auch.

Nicht zu vergessen die Energie, die ich spare und die Schadstoffe, die ich nicht erzeuge, weil ich auf das Auto verzichte.

Zusätzlich dazu sammle ich unterwegs leere Pfandflaschen auf, um sie in den Verwertungskreislauf zurückzuführen. Der Nebeneffekt ist, daß sich in meiner alten Sparflasche bereits ca.1600 € angesammelt haben, für die eines Tages ein Rad gekauft werden wird.

Kleinvieh macht auch Mist

Kleinvieh macht auch Mist