11.11.10

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Föhnix ausser Asche raus

Wie der fühl ich mich heut. Die positive Wirkung der ersten Dusche seit Sonntag früh(nur mal’n büschen am Brunnen geplanscht) ist ungeheuerlich. Ich beschloß schon gestern, heute – wann immer ich ankomme, in BEYPAZARI zu bleiben. Kurz nach Mitternacht hatte ich nochmal etwas Streß im Zelt, weil eine kläffende Hundemeute umherzog und ich echt dachte, jetzt kommen Sie. Waren aber wohl wilde, die keifend durch die Nacht zogen. Die armen Viecher sind echt die Verlierer dieses Landes: man trifft sie überall, viele gucken nur, viele pennen aber manche nehmen wütend bellend die Verfolgung auf und alarmieren so eine ganze Meute. Bis auf einmal (gezielter Kopftritt, mach das mal und balancier dabei so’n Gespann) reichte aber ein gegrolltes "AUS " wie von der guten alten Venuse. Das bringt sie lang genug aus dem Konzept, um wegzusein. Heut früh jedenfalls gings dann gleich nach dem Einrollen zackig auf den nächsten Paß, fast 1200m hoch. Aber dann wurde das Tal immer weiter, die schneidende Kälte wich spätherbstlichen 24 Grad und es roch nach feuchter Erde, wie zuhaus. Um 9 hatte ich schon 50km bis NALLIHAN geschafft, ging ja auch nur bergab. Klasse. Dort ging ich in einen Laden, bat um Kaffee(also diese Nescafeṕlürre, die hier alle trinken, ich glaub die Kaffeesäcke 1683 vor Wien waren die letzten), der Wirt wollte schon ablehnen, Befehl vom Nebenmann und schwupps: Kaffee. Als ich zahlen wollte, Fehlanzeige. Hab mir für das Geld Tomatenspätlese gekauft. Die reifen hier am vertrockneten Strauch nach und schmecken… ohne Salz und Pfeffer aufgefressen. Dann öffnete sich das Ganze nach Anatolien hinein, und ich muß sagen, das ich vermute, der Herbst ist die beste Zeit um hier zu reisen. Das leicht diesige, schräge Sonnenlicht holt wundervolle Kontraste aus der Landschaft. Und temperaturmässig möchte ich hier im August lieber kaltes Bier im Schatten trinken. PUSTEKUCHEN!!!! Von wegen, auf Hawaii gibt €™s kein Bier. Ihr verlogenen Hunde, ihr sauft kein Bier? Wer schmeißt denn dann die ganzen Efesbüchsen in den Strassengraben? Die Touristen, jaja, weil es hier alle 70km mal n verwanztes Hotel gibt, kommen die in Scharen. Ja, nee, is klar. Na, hilft nix, weiß ich mal wie sich ein kalter Entzug anfühlt. Ich bin dann jedenfalls am Sariyanstausee vorbei bis hier gefahren, hab mir noch in der Autowerkstatt die Kette spannen lassen und bin dann ins Hotel. Dusche, WC und Frühstück 25 €. Im ersten Laden am Platz! So hart es war, erst das Pferd und Zaumzeug, aber dann:Duuuuuuuuuuschen!!!!! Und dann: Essen gehen. Salat, Brot, köstlich gebutterter Reis, wie es nur die Orientalen können und in Pfefferschoten geschmortes Huhn. Dazu Wasser(seufz) und Cay. Ich freue mich auf eine Nacht im Bett. Fehlen wird mir der Wahnsinnssternenhimmel.

— GRATIS! Movie-FLAT mit über 300 Videos. Jetzt freischalten unter http://portal.gmx.net/de/go/maxdome