Komisches Land

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Dieses Ex Yugoslawien ist schon eigenartig: in der Mehrzahl herzliche Menschen, alle bemüht, Deutsch und Englisch kein Problem. Und doch: jedermann ist bemüht, dir zu erzählen, wie Scheiße das alles mit dem Krieg war, alle sind Kumpels und sie sind auch in der Tat völlig vermischt. Und dann radelt man am Strand lang und sieht zwischen lauter schmucken Häusern zwei, die mit Grün überwuchert und offensichtlich gesprengt worden sind. Die Granateinschläge auf dem Camp in Dubrovnik. Der witzige Kellner einer Eisdiele, der mit seinen paar Brocken Deutsch Show macht und sich bewegt, wie ein Soldat/Polizist, der offensichtlich schon gekämpft hat. Man fragt sich unwillkürlich: hat der vor 15 Jahren in Plitvice Kollegen abgeknallt? Und abends steht der Typ in Polizeiuniform da im Laden! Bei solchen Beobachtungen sind die Vollidioten, die sich hier brüsten, daß sie mit ihrem Camper schon in Mostar waren echt nur Makulatur. DIE sollten sich mal fragen, was unsere Männer von der KFOR denken, die da nicht aus “Spaß” sind. Aber es ist auch ein wildes, wunderschönes Land und ich werde gerne wiederkommen. Die Reise ging also bisher von Mailand über San Marino, Rom, den Vatikan, Neapel,Castel del Monte, Durres, Dubrovnik, Split und Rijeka. So allmählich müßte Euch aber mal was einfallen, Leute! Wo geht’s hin?