Kreislaufkollaps

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Die ganze Nacht gearbeitet. Ein herrliches Frühstück mit Milchkaffe und frischen Brötchen auf der Terrasse, dann gehts los: Bei zähem Wind auf nach Celle zum Cafe`Zeit.Der Wind ist ein stetiger zäher Gegner, es wirkt gar etwas kühl. Beim Hefe läuft mir der Schweiß wie verrückt, nach einer schönen Pause breche ich auf, und mache mich auf den Rückweg. Hab überhaupt nicht gemerkt, wie schwül das geworden ist. Nach knapp 20km wird mir schwindelig, Gummibeine, leichts Kopfweh.Kurz vor Fuhrberg rolle ich auf einen Parkplatz, Kopf auf den Rucksack,Beine hoch auf der Parkbank, dser Schweiß strömt in Bächen an mir herab, Puls 130. Das riecht nach ner Hitzeerschöpfung: Kreislaufdysregulation wegen Wasser und Mineralmangels. Immer noch zu wenig getrunken.Ich döse weg, erwache wieder und sehe ein Auto, das dich vorsichteg von der Bank im Rückwärtsgang wegschleicht. Ja, danke, geht mir gut.Der Deutsche Ersthelfer… Ich rapple mich auf, rolle los, wirklich besser gehts nicht, verdammt, fühlt sich an wie einst in Mailand aufer Cipressa. In Mellendorf steig ich in den Zug, das hat keinen Sinn so. Wir wollen ja in Frankreich gesund sein.

Ich war in der Zeitung und im Radio!

Euer Mäxx — Empfehlen Sie GMX DSL Ihren Freunden und Bekannten und wir belohnen Sie mit bis zu 50,- Euro! https://freundschaftswerbung.gmx.de