Weserradweg Bad Oeynhausen gesperrt: Entwarnung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

.

alles frei!

.

Weserradweg bald gesperrt

Unter diesem Titel reagierte ich vor geraumer Zeit auf die Berichterstattung des Mindener Tageblattes über die anstehenden Arbeiten an den Weserbrücken für die A2 bei Bad Oeynhausen.

Parallel kritisierte ich in einem Leserbrief, daß die Belange des Weserradweges beidseits des Flusses in jenem Bericht außen vor blieben, genau wie die spektakuläre Querung der Weser für Radfahrer parallel auf der Autobahnbrücke. Man beschied mich per Email, daß man die Kritik angenommen habe, nachrecherieren werde, und sich daher ein Abdruck des Leserbriefes erübrige.

Anschließend gab es noch mehrere Artikel im MT, welche das Thema Weserradweg, auch unter dem Aspekt der Fahrradpendler, deren Weg über die Brücke führt, aufgriffen.

Sachstand ist:

Die Passage des Weserradweges wird während der Arbeiten auf beiden Seiten des Flusses möglich sein. (Natürlich sollte man Behinderungen wie Baufahrzeuge, Sperrmaßnahmen etc. erwarten.

Die Passage des Radweges auf der Autobahnbrücke soll mit leichten Einschränkungen (“Radfahrer absteigen”) während der gesamten Bauphase möglich sein.

So der mir bekannte Sachstand.

Was mich freut ist, daß sich die Mannschaft des MT auf meine Anregung hin reingehängt und nicht lockergelassen hat, bis eine gute Informationslage für Reisende und Berufspendler existierte.

Bitte so weitermachen!