Ein Feuerwerk der Farben…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

….und eine Kettenblattätowierung auf der Innenseite des linken Knies

.

bunt

.

Schotterflechte

.

Was hatter denn nu wieder angestellt?

Eigentlich nix, außer daß ich auf dem Weg zur Kloppe auf einer stark befahrenen Kreuzung aus dem Sattel ging, um zügig drüberzukommen.

Wenn dann das Schaltauge bricht, und die ganze Kraft schlagartig ins Leere verpufft, haste keine Chance mehr:

Das Rad fiel nach rechts, und ich von oben drauf, mit dem sowieso geschädigten Knie aufs Kettenblatt.

Befund: fetter Erguß im Knie, und jede Menge “Schotterflechte”, voll mit Dreck und Kettenfett.

.

abgerissen

.

Interressant war wieder einmal, wieviele Leute auf einer in der Mittagszeit stark befahrenen Kreuzung einfach vorbeifahren, bis dann irgendwann einmal einer fragt, ob du möglicherweise Hilfe brauchst.

Da mich dieser Strurz völlig überrascht hatte, saß ich erstmal minutenlang völlig verdattert auf dem Radweg, bevor ich auf die Verkehrsinsel kriechen konnte…

Immerhin hat der der Radschrauber meines Vertrauens liebenswürdigerweise sein Kerngeschäft quasi an meinen Arbeitsweg verlegt, sodaß ich daß geschrottete Rad auf dem Weg in die Notaufnahme direkt dort abgeben konnte. Erst das Pferd, dann der Cowboy…

Danke an den Taxifahreer, der mir nicht , wie in Minden sonst üblich, einen 10er extra fürs Fahrrad abgeknöpft hat, sondern einfach half.

Danke an die Fahrer eines Krankenwagens, die auf dem Meyerweg kurzentschlossen drehten, und mich schnell zur ZNA brachten, als ich da rumhumpelte.

Es gibt doch hilfsbereite Menschen, lief nur etwas schleppend an…