tabula-raser.de » Randos unter sich…

Randos unter sich…

7 07 2018

Es gab noch ein paar Dinge auszutauschen, drum haben Henning und ich dann mal so eine Feier/Freitagabendrandonnee´ausbaldowert:

Man trifft sich grob in der Mitte zwischen beiden Wohnorten, hier: Bünde

.

Randos unter sich

.

Das Elsestern Bistro entpuppte sich als ganz ordentliche Fischbude, in welcher wir ein wenig rehydrierten und lecker Matjes mit Bratkartoffeln genossen. Die (korrekt angesagte) fertigungsbedingte Wartezeitauf den Fisch förderte das Rehydrieren und die Gespräche so vorzüglich, daß wir fast verpaßt hätten, daß die Brasilianer die WM verlassen. Heulend, im Flugzeug.

Randonneure fahren lachend heim. Mit dem Rad.

Fast hätte ich vergessen:

Ich war ja früh dran.

Dachte, dann guck ich mir endlich mal die Hase/Else Bifurkation an, ein seltenes Naturphänomen, ein Fluß teilt sich , und fließt in zwei voneinander unabhängige Stromgebiete ab.

Gibt es zum Beispiel auch noch beim Orinoko in Südamerika, wobei man dort sichergehen kann, daß die Bifurkation nicht von menschlicher Hand entstand, was bei GESMOLD nicht so ganz sicher ist.

Aber: wann kommt man schon zum Orinoko?

Ansonsten: hübsch, aber doch eher subspektakulär

.

nettes Ambiente unter Bäumen

.

links die Hase, rechts die Else. Wobei Ketzer behaupten, es handele sich um einen Kanal

.

Jedenfalls haben wir unsere Zeit heute nicht verplempert.


Aktionen

Informationen