Hihi, geht doch!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Tja, so peinlich das ist: dies Herrenmenschengetöse funktioniert immer wieder.

Sehr geehrter Herr Holz,

Es freut mich sehr das sie bei uns gebucht haben. Selbstverstaendlich wird Ihre Fahrad zusammen mit Ihnen mit befördert. Eigentlich brauchen sie den Fahrad nicht anzumelden, weil das ganze Prosedure am Flughafen beim Check In erledigt. Sie brauchen nur Ihren Fahrad gut einzupacken und das Luft aus dem Raedern raus zu lassen. Dann bei unserer Ticketschalter Zahlen sie den Betrag für ein Fahrad und nach dem sie ein Label von Check In bekommen bringen sie den Fahrad zum Sperrgepaeck annahme.

Sie haben über Expedia gebucht, und bei der Reservierung habe ich bemerkt das die Fahrad Eingabe von Expedia falsch eingegeben war, das habe ich noch korrigiert, aber wie gesagt das ganze Anmeldug für ein Fahrrad ist nicht notwendig bei Turkish Airlines.

Ich habe auch beim kontrolieren Ihrer Buchungen festgestellt das Sie noch ein zweites Buchung auf dem gleichen Datum gemacht haben, dieser doppel Buchung müssen Sie stornieren , sonnst storniert der System automatisch beide Buchungen. ( Doppel Buchung ohne Ticket haben sie bei Cheaptickets.de gemacht )

Viele Grüsse und wünsche das Sie ein erholsamer und schöne zeit in der Türkei verbringen.

Atlýhan Attila ERSÖZ

Marketing Manager

Flughafen Hannover

Terminal B – Adlershorst – Raum 3/570

Post : Postfach 42 02 20

30662 Hannover

‘ : +49 511 304 82 15

6 : +49 511 977 25 61

Email : aersoz@ thy.com

www.thy.com

Hotline: 0180 5 849 266

Bin glücklich, und der Mann kennt sich offenbar aus. Aber, ohne ihm persönlich böse zu wollen, wie kann es sein, dass ein Konzern wie die im Marketing in Deutschland Leute beschäftigt, deren Deutsch gerade mal für “Döner? Mit beide Soße?” reicht?