Mal die Kirche im Dorf lassen!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Heute auf Seite 15 im MT:

Aufmacher

 

“Gefahr zwischen den Kurven”

.

Zunächst mal gute Besserung für den verunglückten Radsportfreund, von Herzen, auch ich habe meine Pollererfahrungen….

.

Obgleich ich  die im Artikel beschriebene Stelle gut kenne und oft befahre, bin ich heute erst nochmals hingeradelt, um mir ein Bild zu machen.

Gute Nachricht:

Ich traf auf einen Angestellten der Stadt Porta, der bereits beauftragt war, dort eine günstigere Lösung zu finden und herbeizuführen.

Aber mal im Ernst:

Wenn man auf einer seit 200m durch neue Bitumenaufbringungen, Baustellenzäune, Warnschilder und offensichtlich schlecht einsehbare Kurvenführung als riskant erkennbaren Strecke so fährt, daß man einen gut sichtbaren Poller erwischt, dann klingt das nach nicht angepaßter Fahrweise.

Tut mir leid.

Und wenn ich dann im Artikel noch lese, daß der Kamerad  überlegte, die zwei Liegeradler vor ihm zu überholen, ein Unterfangen, welches auch durchaus ambitionierte Sportfahrer jetzt schmunzeln lassen dürfte, dann fürchte ich, daß hier einfach eine Verkennung der Situation vorlag.

Tut mir leid

Ist mir auch schon passiert.

Tat lange weh.

Aber deswegen über ne Anzeige reden?

 

Lieber Sportsfreund, mit solchem Scheiß bringste die Behörden nur dazu, so einen Radweg zuzumachen.

Dann hat da keiner mehr was von.

Nur, weil du gepennt hast…