Nachdenkliche Weihnachtszeit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Da isse nu endlich!

Rechtzeitig zum Advent wird ’s saukalt, ekliger Wind lässt dem Radler das Blut in den Adern und den Rotz im Bart gefrieren und einzig die edlen Rennräder

dürfen im warmen Wohnzimmer ausruhen. Die Kollegen Radfahrer kommen einem in Dustern ohne Licht, ohne Reflexmaterial aber dafür mit Knopf im Ohr und Töle an der Leine auf der falschen Fahrbahnseite entgegen. Toll. Die hilflosen Sheriffs verschenken in Minden Nikoläuse an Radler, die Helm tragen und Licht am Rad haben. Auch toll.

Mit solchen Mitstreitern muss man sich nicht wundern, dass, wenn man erkennbar ist, der natürliche Feind Kraftfahrer mit Hupen, drängeln und pöbeln reagiert.

In DIESEM Sinne, wünsche ich allen Kampfradlern eine BESINNLICHE Adventszeit.

Lasst euch mal ne Lampe, ne Weste und n Paar Spikes untern Baum legen, Leute!!