Currywurst – der Kraftriegel, die Grundlage eines deutschen Frühstücks

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Also, machen wir uns mal nix vor:

Der ganze Wirbel um Volkswagen ist vollkommen überflüssig, weil das VW Originalteil zwar durchaus schmackhaft, aber keine Currywurst ist, sondern eine Bockwurst mit würziger Tomatensoße.

Auch das sehr köstliche Produkt SD Alexander zu Schaumburg Lippe ist übrigens keine Currywurst, wenngleich jener die Erfindung derselben für sein Haus beansprucht.

.

Mantateller

.

Die Currywurst, der Kraftriegel des Randonneurs, ist im Sinne des Erfinders eine Wurst ohne Darm mit einem Holzspießchen drin, die frittiert wird, und sonst nix.

Nachdem die legendäre Quickteria in Bückeburg das irgendwann vergeigt hatte, gab es für Currywurstspezialisten nur noch POTTHOFF  in Minden am Scharn.

Sone richtig verwarzte Imbißbude, die gefühlt in den 60er Jahren stehen geblieben war, aber eben richtige Currywurst hatte, mit einer pfiffig-fruchtigen Soße, die ihresgleichen suchte…

Für mich eigentlich der einzige Grund, mein Rad ins Zentrum der fahrradunfreundlichen Stadt Minden zu lenken.

Die haben Corona leider nicht überlebt…

Umso größer meine Freude, als mir gestern ein Elektroradfahrer (selbst die sind zu was gut!) steckte, der Fleischermeistergrill in Barkhausen würde die Potthoff Currywurst jetzt anbieten.

Bin ich heute vonne Kloppe direkt hin…

.

Da is das Ding!!!

.

Wie bei Potthoff, aber deutlich weniger peekig und man kann sitzen.

(Und es gibt Bier)

Fleischermeister Grill Barkhausen, neben Radsport Lindemann