Miteinander…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Kürzlich auf einem frühsommerlich frischen, als Rad/Fußweg ausgewiesenen Waldpfad:

.

ganz allein auf weiter Flur…

.

Der alte Herr marschierte eher mittig auf dem Weg, ich verlangsamte vorsorglich und machte vorschriftsmäßig von der Klingel  Gebrauch:

Keine Reaktion

Erneutes Klingeln, mehrfach diesmal

(vielleicht hörter ja schlecht…)

nix

Nun rief ich mein fröhliches “PalimPalim!“, da fuhr er herum, schüttelte die Faust gegen mich und brüllte:

“Ich hör dich doch, du scheiß Radfahrer!!!”

Wäre ich telepathisch veranlagt, hätte ich möglicherweise aufgefangen, daß er mich bemerkt hat, anhand der netten Reaktion vermute ich allerdings, daß wohl eher keine meßbaren Hirnströme zu empfangen waren.

Herrgott, dann gib mir doch irgendein Zeichen, du bescheuerter alter Ziegenbock, damit ich weiß, daß ich vorbeifahren kann, ohne daß du mir ins Rad spalkerst!

In diesem Sinne:

Miteinander rücksichtsvoll umgehen!