www.Winterwetter in de. …. sag ich doch!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

Ich hab es euch doch gesagt:

Glatt wie Sau
Glatt wie Sau war´s nu nicht, reichte aber

Und ich habe Recht behalten: Schon gestern, als die Mehrheit der bundesdeutschen Autofahrer noch aufm Sofa lag, jammerte der erste, beweisbare “Ich will weiße Weihnachten” Nöler auf FB auch schon über die bösen Straßenmeistereien, welche nicht , nicht zeitgerecht oder am falschen Ort geräumt haben.

Statt daß man einfach mal ein bißchen sinniger fährt, “angepaßt” heißt das, sind alle anderen schuld.

Nee, Leute, nicht die Anderen sind schuld, die nicht gestreut haben, sondern derjenige,der sich nicht an die Verhältnisse anpassen kann oder will.

Das war eine Geschleiche und Gerutsche heut morgen, nur die Angeber mit ihren SUV´s bretterten noch volle Pulle und schickten einen mit belehrendem Gestikulieren auf die definitiv überfrorene Holzbrücke am Schwichowwall. Hab ich übersehen…

Spuren im Wind...
Spuren im Wind…

zeigen, daß wir Radfahrer heute wenig Probleme hatten.

Das liegt wohl daran, daß wir gelernt haben, daß Aufmaulen weh tut, und daß wir UNS anpassen, auch in dem traurigen Bewußtsein, daß der nächste Vollpfosten nicht weit sein kann.

Die Hände locker und unverkrampft auf dem Lenker, gleichmäßig treten und vor Allem, grad wenn es mal kurz rutscht, stumpf die Spur halten. Dann fängt das Rad sich meistens von selbst.

Einmal hektisch am Lenker gerissen, liegste unweigerlich.

Die 21mm Slicks eignen sich nicht so sehr, auf Eis sind Stollenreifen extrem schlecht, aber mit einem groben Touren- oder Crossreifen ist man bestens beraten. Klasse sind natürlich Spikes, m.E. eine Anschaffung für´s Leben, die erfordern allerdings eine gewisse sportliche “Grundwade”

Ich werde morgen die Schneekönigin mit den Spikes aktivieren,  so schlimm ist es eigentlich noch nicht, aber ich will ja nicht, daß das Da Silva bald so aussieht:

Korrosionsfraß
Korrosionsfraß

Das kommt nämlich von dem Scheiß Streusalz, das -zigtonnenweise in die Landschaft gekippt wird, damit Manni Bleifuß fahren kann und der Fuchsschwanz schön ßteif in der Brise ßteht…

Aber über Salzeinleitung in die Weser sich aufregen….

Und wenn man Angst ums Deutschen höchstes Gut hat, oder es schlicht zu kalt draußen ist, dann gibt´s ja auch noch den öffentlichen Nahverkehr. Wie? Da muß ne halbe Stunde früher aufstehen?

Ja.

Machen wir auch.

Man gewöhnt sich.

Und irgendwann brauchst du es…