Minden, Tag 8 Ich denke übrigens….

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wo ist Mäxx?

8 Tage liegt die Apokalypse bereits zurück

.

Einfahrt zur Uniklinik

.

Lassen wir Bilder sprechen, was die zentralen Radwege zu einem der größten Arbeitgeber und Anlaufpunkte dieser Stadt angeht:

.

Ecke Portastraße/Schwichowwall, Bereich der UniAkademie und der Kreisverwaltung

.

Der Dreh- und Angelpunkt “Birne”

.

Kreuzung Ringstraße/ Stiftstraße, Zuweg zu Melitta, Campus Minden/ Finanzamt/Innenstadt.Auch schonohne Schnee ein unverständlicher Wirrwarr…

.

Nur ne Idee:

Bei der derzeitigen Situation hätten sich bestimmt genug Leute gefunden, die fürn Zehner/Stunde auf die Hand mal fix mit angepackt hätten, und man hätte es auch noch als Geste der Solidarität verkaufen können…

Aber:

  1. So ham wer das noch nie gemacht
  2. Das ham wer schon immer so gemacht
  3. da könnt ja jeder kommen

.

Ceterum censeo, Mindanum non est oppidum asinum ferreum amandi

.

Aber, liebe Stadt Minden, seid nicht traurig:

.

in Bückeburg können sie auch nur große Haufen…

.